Kabelloser Not-Aus-Schalter MOB Wireless

Dieses effiziente Sicherheitssystem schaltet den Motor automatisch aus, sobald der Sender (xFOB) mindestens 10 cm tief eintaucht oder mehr als 12 m vom Empfänger (xHUB) entfernt ist. Das Grund-Set umfasst einen Empfänger (xHUB), der am Armaturenbrett angebracht wird sowie einen tragbaren Sender (xFOB) für den Bootsführer. 3 weitere Sender (insgesamt 4 Stück) können mit dem Empfänger verbunden werden und dienen als Sicherheitssystem für an Bord befindliche Kinder oder Haustiere. Um den Motor wieder einzuschalten, auf den xFOB drücken und den Motor normal anlassen. Sollte der xFOB nicht an Bord oder seine Batterie leer sein, kann der Motor über den xHUB angelassen werden. Der Motor kann 6 Sekunden nach der Aktivierung des MOB wieder angelassen werden. Bei einem nicht mit dem Motor verbundenen xHUB erklingt im Fall von Mann über Bord ein akustisches Warnsignal. Der xFOB kann mit folgendem Zubehör getragen werden: - Silikonarmband (xBAND); - Befestigungsklammer für Rettungswesten oder Gürtel (xTAG); - Halsgurt (xTAG); Funktioniert mit allen Motoren. Universalspannung 12/24V. Die Batterie des xFOB (CR2032) hat eine Lebensdauer von 300 Stunden und lässt sich einfach ersetzen.

Es erhöht Ihre Bewegungsfreiheit, da es die Kordel Ihres bisherigen Quick-Stop Schalters überflüssig macht und der Motor automatisch gestoppt wird, wenn Sie über Bord gehen.

In den Niederlanden dürfen schnellere Boote, ohne Steuerstand in der Kajüte, nur mit Quickstop fahren. Es ist erlaubt, den Fell Marine MOB+ als Ersatz für die Quickstop Kordel zu verwenden.
 
Blätterkatalog öffnen
 
Fell Marine xFOB
44,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)